Lehrmaterial – Fahrausbildung für den Fürherschein B

Seit 2015 ist Wallonien für die Fahrausbildung und insbesondere für den Führerschein B verantwortlich.

Verkehrsunfälle sind weiterhin die Haupttodesursache von jungen Männern zwischen 10 und 29 Jahren und von jungen Frauen zwischen 15 und 19 Jahren. Im Vergleich zu anderen Kategorien von Fahrern haben gerade junge Autofahrer pro gefahrener Kilometer ein höheres Unfallrisiko mit Körperschaden.

Deshalb hat die AWSR (Agence wallonne pour la Sécurité routière) beschlossen verschiedene Dokumente und Werkzeuge für die Führerscheinanwärter des Führerscheins B zur Verfügung zu stellen, um das Erlernen des Fahrens zu erleichtern und effizienter zu gestalten.


 
Risiko eines Unfalls mit Körperschaden nach Alter und Geschlecht der Autofahrer, Wallonien (2012-2016)

 

Das Lehrmaterial der AWSR enthält:

  • Die Webseite Ottocoach, die die Führerscheinanwärter hilft, gefährliche Situationen auf der Straße besser zu erkennen, aber auch die Verhaltensweisen, die diese Situationen auslösen. Diese Webseite gibt auch einige Tipps, um sich vor diesen Situationen zu schützen.
  • Ein Roadbook ist kostenlos erhältlich. Dies wird benutzen um die Fahrausbildung des Führerscheinanwärters und seiner Begleitpersonen zu strukturieren.
  • Der pädagogische Termin  in Form eines E-Learning.

Sie finden diese Lehrmaterial sowie weitere Informationen zum Führerschein B auf der Website :  www.monpermisdeconduire.be.